Mein IKT

IKT Institut für Komplementärtherapie

(PT24-21) Praxistag für Kurse 4-6: Kyo-Jitsu spezifisch

KursnummerPT24-21
Kursdatum04. Jul. 2021 - 04. Jul. 2021
Uhrzeit09:30 bis 17:30 Uhr
KursleitungEva-Maria Schulte
KursortLuzern
IKT Luzern
St. Karlistrasse 2
6004 Luzern
Kontaktstunden6
Voraussetzungen-
Preis CHF 150 für Lernende
  
Dieser Kurs ist ein Einzeltermin einer Serie,
die auch gemeinsam (ggf. vergünstigt) gebucht werden kann: 17. Jan. 2021:Modul 2 - Shiatsu PraktikerIn Luzern, Modul 2 - Shiatsu PraktikerIn
weitere Kurse dieser Serie
17. Jan. 2021: (PT21-21) Praxistag für MSH2: Dehnungen und Rotationen - Praxistag für MSH2: Dehnungen und Rotationen
07. Feb. 2021: (PT22-21) Praxistag für MSH2: Wasser BL/NI - Praxistag für MSH2: Wasser BL/NI
19. Feb. 2021: Shiatsu - Kurs 4 - eidgenössisch anerkannte Shiatsu Ausbildung - Kurs 4
18. Apr. 2021: (PT23-21) Praxistag für Kurse 4-6: Kyo-Jitsu Erkennen, Hara - Praxistag für Kurse 4-6: Kyo-Jitsu Erkennen, Hara
30. Apr. 2021: GT2-21 Einführung in die Wandlungsphasen der 5 Elemente - Einführung in die Wandlungsphasen der 5 Elemente
05. Jun. 2021: MeridianYoga - Gruppen begleiten - MeridianYoga - Gruppen begleiten
03. Sep. 2021: Eidgenössisch anerkannte Shiatsu Ausbildung - Kurs 5 - Eidgenössisch anerkannte Shiatsu Ausbildung - Kurs 5
06. Nov. 2021: PK2 Fallbeschreibungen - begleitete Kleingruppen - PK2 Fallbeschreibungen - begleitete Kleingruppen
27. Nov. 2021: SP2-21 Shen: Lebensfunktionen erfahren und anwenden - Shen: Lebensfunktionen erfahren und anwenden

Dieser Kurs hat bereits die maximale Teilnehmerzahl erreicht. Du kannst Dich mit einer Anmeldung auf die Warteliste setzen lassen. Wir informieren Dich dann, wenn ein Platz frei wird.

Derzeit wärst Du ungefähr auf Platz 3 der Warteliste.

Praxistag für Kurse 4-6: Kyo-Jitsu spezifisch

Gut zu wissen: Jeder Praxistag hat ein spezielles und vertiefendes Thema im Vordergrund.

Praxistage sind Teil der Ausbildung und bieten die Möglichkeit, die Praxis des jeweiligen Ausbildungsmoduls unter individueller Anleitung und Unterstützung der Lehrpersonen zu verfeinern, vertiefen und erweitern.

Als erforderliche Praxisstunden vor dem jeweils nächsten Modul zählen nur die Praxisgelegenheiten bzw. entsprechend ausgewiesene Seminare.