Mein IKT

IKT Institut für Komplementärtherapie

Tronc Commun KT BG1

KursnummerBG1-3-21
Kursdatum22. Okt. 2021 - 23. Okt. 2021 und 12. Nov. 2021 - 13. Nov. 2021
Uhrzeit09:30 bis 17:30 Uhr
KursleitungTamara Odermatt
KursortLuzern
IKT Luzern
St. Karlistrasse 2
6004 Luzern
Kontaktstunden28
Voraussetzungen-
Preis CHF 760 inkl. Prüfung für Lernende
CHF 780 inkl. Prüfung für Diplomierte
  

Gesundheitsverständnis, Menschenbild & Ethik

Der Kurs entspricht der Lerneinheit BG1 (Berufsspezifische Grundlagen der KomplementärTherapie) des Tronc Commun der OdA KT.

Wie entsteht Gesundheit? Die Antwort auf diese Frage wirkt sich direkt auf unsere Arbeitsweise aus. Sie ist die Basis der Prozessphasen, der Ziele und der Fokusse der KomplementärTherapie.

Wie begegnen wir unseren KlientInnen? Die Auseinandersetzung mit dem Menschenbild ermöglicht ein vertieftes Verständnis unserer therapeutischen Rolle.

In welchem Rahmen bewegen wir uns? Indem wir uns vertieft mit den grundlegenden ethischen Fragen unserer beruflichen Grenzen und Möglichkeiten auseinandersetzen, finden wir in ein therapeutisches Selbstverständnis, welches uns Sicherheit in unserem alltäglichen Tun vermittelt.

In diesen vier Tagen lernen wir die Hintergründe der komplementärtherapeutischen Grundlagen kennen. Wir setzen uns vertieft mit den Begrifflichkeiten und Prinzipien auseinander, erarbeiten ein ganzheitliches Verständnis der KomplementärTherapie und schaffen eine Verbindung zur Körperarbeit. Wir erfahren die konkrete Umsetzung anhand von Fallbeispielen, Erfahrungsaustausch, geführten Selbstreflexionen und Übungen in der Gruppe.

Lernziele

Sie sind in der Lage

  • Begriffe und Modelle von Gesundheit und Krankheit zu erklären und in ihrer Bedeutung für das konkrete berufliche Handeln zu verstehen
  • Einflussfaktoren auf die Gesundheit zu erfassen
  • Konzepte und Prinzipien der Gesundheitsförderung in die therapeutische (Körper-) Arbeit zu integrieren (z. B. Ressourcen, Resilienz, Salutogenese, Stress-Coping)
  • Gesundheitsverständnis und Menschenbild der KomplementärTherapie zu erklären
  • herausfordernde berufliche Situationen vor dem Hintergrund berufsethischer Prinzipien zu beurteilen und berufsethisch angemessen zu handeln.

Anforderungen

Shiatsu-Diplom oder Diplom einer anderen Methode der KomplementärTherapie oder in Ausbildung zur KomplementärTherapeutin, zum KomplementärTherapeuten

Lesen Sie vor dem Kurs die folgenden Dokumente auf der Webseite der OdA KT, www.oda-kt.ch:
- Berufsbild
- Grundlagen der KomplementärTherapie

Das Modul wird mit einem Portfolio als schriftliche Teilprüfung abgeschlossen.